home

LEBBIMUK

Erstellt von H.-J.Flügel
Stand: 13.09.2016

Abhandlungen und Berichte aus dem Lebendigen Bienenmuseum Knüllwald

Das Lebendige Bienenmuseum Knüllwald öffnete im Jahre 2000 mit einer Sonderausstellung zur regionalen Imkergeschichte seine Pforten. Seit 2002 ist es Mitglied im Hessischen Museumsverband. In diesem Zusammenhang entschieden wir, jährlich anlässlich des Internationalen Museumstages eine Sonderausstellung zu veranstalten.

Da hierfür jeweils ein begleitender Ausstellungskatalog vorgesehen war, entschieden wir uns nach der ersten Ausgabe 2003, diesen in Form einer Zeitschrift zu führen. Seit 2004 gibt es nun den LEBBIMUK, das heißt: LEBendiges BienenMUseum Knüllwald. Hierin finden sich Beiträge zum eigentlichen Ausstellungsthema, aber auch weitere Nachrichten und Berichte aus dem Lebendigen Bienenmuseum Knüllwald.

Ersch.jahr: Hauptthema des Heftes. Seitenzahl

Link zu Inhaltsangabe und Vorwort (Titel, Jg.)

2003: Technik der Honiggewinnung.
          26 Seiten, 4 Euro / Vergriffen.

Ausstellungskatalog
Honiggewinnung_e-book

2004: Heinrich Freudenstein, der Zuckerapostel.
          44 Seiten, 4 Euro / Vergriffen.
LEBBIMUK 1
Lebbimuk1_e-book
2005: Die Steinhummel, Insekt des Jahres.
          88 Seiten, 5 Euro / Vergriffen.
LEBBIMUK 2
Lebbimuk2_e-book
2006: Geschichte der Imkerei in der DDR.
          96 Seiten, 5 Euro / Vergriffen.
LEBBIMUK 3
Lebbimuk3_e-book
2007: Säume - Ökologie, Geschichte und Entwicklung. 
           96 Seiten, 5 Euro / Vergriffen
LEBBIMUK 4
Lebbimuk4_e-book
2008: Die Heuschrecken des Schwalm-Eder-Kreises.
           96 Seiten, 8 Euro/ Vergriffen.
LEBBIMUK 5
Lebbimuk5_e-book
2009: Flora und Fauna des Braunkohletagebaus
          Gombeth in Nordhessen. 96 Seiten, 5 Euro

LEBBIMUK 6

2010: Amphibien und Reptilien im Schwalm-Eder-Kreis.
           64 Seiten, Schriftleitung: Angersbach & Cloos, 6 Euro

LEBBIMUK 7

2011: Die Imkerei in der industriellen Revolution.
          96 Seiten, 5 Euro

LEBBIMUK 8

2012: Faltenwespen in Nordhessen.
          96 Seiten, 5 Euro

LEBBIMUK 9

Ausstellung 2012 im Rahmen des 35. Internat. Museumstages

2013: Skorpionsfliegen in Nordhessen.
          60 Seiten, 5 Euro

LEBBIMUK 10

2014: Der Hymenopterendienst.
          84 Seiten, 5 Euro

LEBBIMUK 11

2015: Äthiopien - Heimat des Kaffee.
          84 Seiten, 5 Euro

LEBBIMUK 12

2016: Pflanzengallen
          93 Seiten, 5 Euro.

LEBBIMUK 13

Herausgeber: Verein Lebendiges Bienenmuseum e. V.

Schriftleitung und Gestaltung: Hans-Joachim Flügel

ISSN: 1613-8457

Bezug: NABU-Zentrum für Blütenökologie

Beiseförther Str. 12, 34593 Knüllwald

Tel.: 05685-499; e-Mail: h_fluegel@web.de

Bei Postversand kommt pro Sendung bis 500 Gramm noch ein Euro Porto und Verpackung hinzu.

Die Herausgabe unserer Hauszeitschrift 2016 wurde durch die Anzeigen bzw. Spenden folgender Firmen,
Privatpersonen und Organisationen unterstützt:
Wolfgang Lehmann &   

home                                                       

Top